OSBORN TECHNOLOGY GROUP LIMITED

Qualitativ hochwertiges Produkt, Dienstleistung, wird der Kern-Anbieter in Laserindustrie!

Das Prinzip und die Klassifizierung des Laserschneidens
- Jun 15, 2017 -

timg.jpg


(1) das Prinzip des Laserschneidens

Laserschneiden ist die Verwendung einer fokussierten Hochleistungs-Laserstrahl-Bestrahlung des Werkstücks, so dass das Material schnell schmelzt, verdampft, ablischt oder den Zündpunkt erreicht, während der Strahl mit dem Strahl koaxialen Hochgeschwindigkeitsluft-geblasenen geschmolzenen Material in Um das fertiggestellte Werkstück zu erreichen. Laserschneiden ist eine der thermischen Schneidmethoden. Das Prinzip des Laserschneidens ist nachfolgend dargestellt.


(2) klassifizierung des Laserschneidens

1) Verdampfungsschneiden

Das Werkstück wird mit einem Laserstrahl mit hoher Energiedichte erwärmt. In kurzer Zeit Verdampfung, die Bildung von Dampf. Formung eines Schnittes im Material. Die Verdampfung des Materials ist im allgemeinen sehr groß, so daß das Laserverdampfungsschneiden eine große Leistungs- und Leistungsdichte erfordert.

Laserdampfschneiden wird zum Schneiden von sehr dünnen Metallwerkstoffen und nichtmetallischen Materialien wie Papier, Tuch, Holz, Kunststoff und Gummi verwendet.

2) schmelzschneiden

Wenn der Laser geschmolzen und geschnitten wird, wird das Metallmaterial durch Laserheizung geschmolzen, und das nicht oxidierende Gas (Ar, He, N usw.) wird durch die Düse gesprüht und das flüssige Metall wird durch den starken Druck ausgetragen Das Gas zu einem Schnitt machen. Die benötigte Energie beträgt nur 1/10 des verdampften Schneidens.

Laserschmelzschneiden wird hauptsächlich für einige schwer zu oxidierende Materialien oder aktives Metallschneiden verwendet, wie z. B. Edelstahl, Titan, Aluminium und seine Legierungen.

3) Sauerstoffschneiden

Es ist die Verwendung von Laser als vorwärmende Wärmequelle, mit Sauerstoff und anderen aktiven Gasen als Schneidgas. Die Ausblasung des Gases auf der einen Seite mit der Rolle des Metallschneidens, das Auftreten der Oxidationsreaktion, lösen viel Oxidationswärme; Die andere Hand, das Schmelzen von Oxiden und Schmelzen aus der Reaktionszone Blasen, und Schneidgeschwindigkeit ist viel größer als Laser-Verdampfung Schneiden und Schmelzen Schneiden.

Laser-Sauerstoffschneiden wird hauptsächlich für Kohlenstoffstahl, Titanstahl und wärmebehandelten Stahl und andere leicht oxidierte Metallmaterialien verwendet.

4) Dicing mit Kontrollruptur

Laser-Anreißen ist die Verwendung von hochenergetischen Dichte des Lasers in der spröden Material auf der Oberfläche des Scans, so dass die Material Wärmeverdampfung eines kleinen Schlitzes, und dann wenden Sie einen bestimmten Druck, spröde Materialien wird knacken entlang der kleinen Rille . Laser-Anreißlaser sind typischerweise Q-geschaltete Laser und CO2-Laser.

Der Kontrollbruch ist eine steile Temperaturverteilung, die durch Lasergravur erzeugt wird, wodurch lokale thermische Spannungen im spröden Material entstehen und das Material entlang der Mulde brechen.