OSBORN TECHNOLOGY GROUP LIMITED

Qualitativ hochwertiges Produkt, Dienstleistung, wird der Kern-Anbieter in Laserindustrie!

Osborn-Analyse Die Blechverarbeitungstechnologie ändert sich für Sie
- Apr 10, 2017 -


Das neue Blechverarbeitungstechnik:

Laser schneiden - Biegen - Schweißen / Nieten . Durch das Laserschneiden hohe Flexibilität, hohe Präzision, dreidimensionale Design-Technologie Reife und Popularität, kann der Benutzer die Benfit aus dem neuen Design und neue Prozess zu bekommen, so dass niedrigere Kosten und verkürzen die Dauer Anforderungen. So ist das neue Blechhandwerk vom Anfang des Designs.

3c72ab34bbc92cab8e9e21618d23890e.jpg

Hier sollen die Merkmale des neuen Prozesses anhand einiger Beispiele illustriert werden :

1) Im traditionellen Verfahren besteht das Werkstück aus mehreren Teilen. Jetzt ist ein Schneiden und Biegen fertig. Um den Zweck zu erreichen, den Prozess zu reduzieren, die Bauzeit zu verkürzen und die Kosten zu senken.

2) Im traditionellen Verfahren, für die Schweißkonfiguration spezielle Befestigung. Jetzt die Verwendung von ähnlichen Teilen zwischen der Holzbearbeitung, Positionierung quasi-, zeitsparende, Schweißvorrichtung einfache, kleine Produktverformung. Um den Zweck zu erreichen, die Dauer zu verkürzen, die Kosten zu senken und die Qualität zu verbessern.

3) mehrfache Biegeprozeß in der inländischen Kastenherstellungindustrie ist populärer gewesen. Der Vorteil ist, die traditionellen Versteifungen zu retten. Es hat seine einzigartige Design und Handwerkskunst. Um eine hohe Produktqualität zu erzielen, geringe Herstellungskosten. Im eigentlichen Prozess, aber auch mit dem Punktschweißen.

4) die Verwendung von Laser-Schlitz feine, hohe Präzision Eigenschaften, ein Schneiden (mit Mikro-Verbindung), mit vier Biegung , die Fertigstellung von vier Teilen. Brechen die traditionellen Design-Ideen unter dem Prozess, um die Dauer zu verkürzen, reduzieren die Kosten für den Zweck.

5) Durch die Verwendung der Zapfenstruktur, das Werkstück nach dem Biegen mit dem Punktschweißverfahren, können Sie den gesamten Prozess abschließen. Werkstückverformung ist klein, keine Notwendigkeit, Kunststoff und Schleifen vor dem Lackieren .


Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.goosborn.com .